Bagno Sound Garden

von Theresa Gerks - Westfälische Nachrichten

Wiederholung ist sicher

So mancher Alleebaum musste gestern als zusätzlicher Fahrradständer herhalten, so voll war es bei der Debütveranstaltung des Bagno Sound Garden".

Etllche Musikbegeisterte strömten ins Bagno, flanierten von einem Act zum nächsten und genossen ein buntes, abwechslungsreiches Repertoire quer durch die Musikwelt.

Rock'n'Roll und Konzertgitarre, Irish Folk und Männerchor, Popgesang und Blasmusik - wem es da, wo er gerade ankam, gefiel, blieb stehen und lauschte, und wem das Genre nicht zusagte, der ging weiter zum nächsten Act. Eintönigkeit? Fehlanzeige!

Lesen Sie den ganzen Artikel:

Zurück